GbR Cromm
Alles im grünen Bereich!
© GbR Cromm, Hauptstraße 38, 35781 Weilburg-Kubach 2017 - Impressum
Herzlich Willkommen Vielen Dank, dass Sie unsere Homepage besuchen. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unser umfang- reiches Angebot in den Bereichen Urlaub, Kartoffeln und Landwirtschaft vorstellen. Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Alles im grünen Bereich!
Leckere Kartoffelrezepte Das Beste was´n Kartoffel wern kann... Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen ein paar leckere Vorschläge zur Zubereitung von Kartoffeln zusammngestellt. Guten Appetit. Kartoffelcremesuppe mit Petersilie und gehacktem Ei Zutaten (für 4 Personen) : 1 Eigelb, 3hartgekochte Eier, 2 Zwiebel, 1 Bund Suppengrün, 1 EL Butter, 300 g Kartoffeln, ½ l Fleischbrühe, 1/8 l Milch, 1/2 Bund Petersilie, Pfeffer, Salz Zubereitung: Zwiebeln abziehen und würfeln. Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden. Butter erhitzen, Zwiebelwürfel und Suppengrün darin andünsten. Kartoffeln waschen, schälen, in Würfel schneiden und mit der Fleischbrühe zum Kochen bringen. Zwiebeln und Suppengrün dazugeben, gar kochen lassen und anschließend pürieren. Eigelb mit der Milch glatt verrühren und zur Suppe geben. Nochmals erhitzen, jedoch nicht zum Kochen bringen. Suppe mit Pfeffer und Salz würzen. Petersilie waschen, hartgekochte Eier schälen und beides kleinhacken. Suppe auf Tellern verteilen und mit Ei und Petersilie bestreut servieren. Zubereitungszeit ca. 30 Min. Kalorien: 241 kcal pro Person Kohlrabi-Kartoffel-Gratin Zutaten (für 4 Personen) : 3-4 kleine Kohlrabi 500 g Kartoffeln 3-4 abgezogene Zwiebeln 150 g Salami 200 g Allgäuer Emmentaler, gerieben 250 mMilch 125 ml Schlagsahne 2 Eier 2-3 EL Semmelbrösel 1-2 EL Butter Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Paprika edelsüß Zubereitung: Die Blätter der Kohlrabi entfernen, anschließend schälen und waschen. Die Kartoffeln schälen und waschen. Kohlrabi, Kartoffeln, Zwiebeln und Salami in dünne Scheiben schneiden. Eine flache Auflaufform ausfetten, die Zutaten abwechselnd einschichten (die untere und die obere Schicht sollten aus Kartoffelscheiben bestehen). Kohlrabi- und Kartoffelschichten jeweils mit etwas Käse bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Milch mit Sahne und den Eiern verschlagen, mit Salz und Paprika würzen, anschließend über den Auflauf gießen. Den restlichen Käse mit zwei bis drei Eßlöffeln Semmelbrösel vermengen, über den Auflauf streuen. Butter zerlassen, darüber träufeln. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und bei 200° C (Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten überbacken. Den Auflauf nach etwa der Hälfte der Garzeit mit Pergamentpapier oder mit Alufolie abdecken, damit er nicht dunkel wird. Kartoffelsalat mit Thunfisch Zutaten (für 4 Personen) : 500 g Kartoffeln, gekocht, 1 Paprikaschote, rot, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Tasse Erbsen (TK), 3 Eier, hartgekocht, 4 ELWeinessig, 6 EL Rapsöl, 2 Knoblauchzehen, 1 Dose Thunfisch (ohne Öl), Pfeffer, Salz Zubereitung: Kartoffeln noch warm pellen und in Scheiben schneiden. Paprikaschote und Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den TK-Erbsen (in kochendem Wasser kurz aufgetaut) unter die Kartoffelscheiben mischen. Die Eier achteln und vorsichtig untermischen. Alles mit einer Sauce aus Weinessig, Öl, Salz, reichlich Pfeffer und ausgepressten Knoblauchzehen übergießen. Zum Schluss den Thunfisch im eigenen Saft mit einer Gabel zerpflücken und unter den Salat ziehen. Zubereitungszeit ca. 30 Min. Kartoffelpizza mit Rote Bete-Karotten-Belag; Birnenkompott Zutaten für 10 Kinder (4 bis 6 Jahre) Kartoffelpizza: 1 kg Kartoffeln, festkochend, geschält, 0,11 kg Saure Sahne, 10% Fett, 4 Eier, 100 g Gouda, Tilsiter, Edamer, 45% F.i.Tr., 10 g Schnittlauch, frisch, Brühe gekörnt, Jodsalz, Pfeffer, 25 g Olivenöl Belag: 0,6 kg Rote Beete, geputzt, 0,4 kg Karotten, geputzt, 0,2 kg Saure Sahne, 10% Fett, 0,4 kg Quark, Magerstufe, 50 ml Trinkwasser, Jodsalz, 0,15 kg Gouda, Tilsiter, Edamer, 45% F.i.Tr., 10 g Schnittlauch, Birnenkompott: 0,5 kg Birnen, geputzt, 0,25 l Trinkwasser, 50 g Zucker, weiß, Zimtstange, Gewürznelken, 15 ml Zitronensaft Zubereitung: Für die Kartoffelpizza die Kartoffeln grob raspeln. Mit saurer Sahne, Eiern, geriebenem Käse und geschnittenem Schnittlauch vermengen. Mit gekörnter Brühe, Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform oder ein GN-Blech mit Olivenöl einfetten und den Teig gleichmäßig verteilen. Im Backofen bei 180°C (Umluft) 20 Minuten vorbacken. Für den Belag die geraspelten Rote Beten und Karotten bissfest blanchieren. Saure Sahne mit Magerquark, Wasser und Jodsalz verrühren. Mit dem Gemüse vermengen und die Masse auf den Kartoffelboden streichen. Den geriebenen Käse gleichmäßig auf der Pizza verteilen und diese bei 175°C (Umluft) weitere 20 bis 25 Minuten backen. Mit geschnittenem Schnittlauch bestreut servieren. Für das Birnenkompott die Birne in Stücke schneiden. Wasser mit Zucker, Zimtstange und Gewürznelken zum Kochen bringen, Birnenstücke zufügen, aufkochen lassen und in circa 10 Minuten weich garen. Gewürznelken und Zimtstange entfernen. Kompott mit Zitronensaft abschmecken. Quelle Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) Zurück zur Übersicht.